Nach der Krise zurück ins Unternehmen – Re-Boarding

Mit Re-Boarding – Maßnahmen erfolgreich wieder an Bord gehen

Liebe Kunden, Partner und Freunde von Maik Herrmann Event & Kommunikation,

aus vielen aktuellen Gesprächskontakten kennen wir alle die Frage: „Wird es denn irgendwann weitergehen?“. Entscheider und Unternehmer wissen sicher, DASS es ganz sicher weiter gehen wird. Die nach vorn gerichtete Frage hierzu sollte also besser lauten: WIE geht es weiter? In vielen Unternehmen rückt der Tag näher, an dem diese Frage beantwortet werden muss. Die Zeit der sozialen Isolierung betrifft jeden Mitarbeiter unterschiedlich. Eine Rückkehr zum Status Quo kann nicht virtuell via zoom, skype oder google teams geschehen. Auf Augenhöhe und im persönlichen Miteinander besteht eine reelle Chance, alle eingetretenen Unsicherheiten bereits am Start zu beseitigen, Vertrauen und Selbstbewusstsein zu stärken, um die Potenziale Ihrer Teams wieder voll auszuschöpfen. Die gute Nachricht ist: Es gibt schnell umsetzbare Lösungen.

Es wurde kein Alt-Text für dieses Bild angegeben.

Warum „RE – BOARDING“?

Im Personalmanagement oder in der Human-Ressource-Abteilung ist vor allem das Onboarding als Prozedur zur Einarbeitung von neuen Kollegen bekannt. Re-Boarding bezeichnet im normalen Betriebsalltag unterstützende Maßnahmen für den Wiedereinstieg von Mitarbeitern nach längerer Pause – z. B. nach krankheitsbedingtem Ausfall. Aktuell stehen wir vor einer vergleichbaren Situation, jedoch mit bisher ungekanntem Ausmaß.

Die Phase des „Wieder-an-Bord-Gehens“ kann strategisch geplant werden. Gezielt eingesetzte Maßnahmen ermöglichen einen erfolgreichen Übergang zur neuen Normalität. Sicher bedeutet der Neustart nach längerem Ausstieg aus dem Unternehmensalltag für viele Mitarbeiter eine positive Herausforderung. Ein Wiedereinstieg ist jedoch nicht „auf Knopfdruck“ umsetzbar.

Es wurde kein Alt-Text für dieses Bild angegeben.

Wir bieten „RE-BOARDING“-Konzepte und -Maßnahmen für die anstehenden Phasen der weiteren Öffnung. In einem gemeinsamen Gespräch mit Ihnen entwickeln wir individuelle Lösungen und passende Tools mit passender Strategie. Dabei stehen wir Ihnen während der Planung, Organisation wie auch bei der Umsetzung im Hintergrund zur Verfügung.

Durch unser Netzwerk sind wir permanent über neue Rahmenbedingungen zur Umsetzung informiert und verfügen über einen großen Pool an Dienstleistern für alle Gewerke wie Coaches, Trainer, Techniker, Caterer, Programmgestalter.

Ihr Unternehmen ist einzigartig. Wichtig für den Erfolg ist im ersten Schritt daher die richtige Zusammenstellung der anvisierten Ziele. Für Ihr individuelles Re-Boarding – Ziel entwickeln wir mit Ihnen den passenden Umfang, die richtigen Maßnahmen und sichern auch die praktische Umsetzung.

In Kooperation mit dem Beratungsunternehmen „Karsten Wichert Organisationsberatung | Coaching“  bieten wir Ihnen individuell abgestimmte „Re-Boarding-Konzepte“ für die anstehenden Phasen des Wiedereinstiegs. 

Sprechen Sie uns an. Je nach Größe der Abteilung oder Ihres Unternehmens gestalten wir ein passendes Reboarding-Konzept.

Herzlichst

Ihr Maik Herrmann

Es wurde kein Alt-Text für dieses Bild angegeben.

Verwandte Posts

Hinterlassen Sie doch eine Nachricht.